Saxion Studenten entwerfen virtuelle Tour für DEMCON

In dieser Woche arbeiteten ca. 1200 (international) Studenten und Schüler auf Saxion an Dutzenden Fragen aus dem Betriebsleben. Eine Fachjury, bestehend aus Unternehmen aus der Region, ernannte die virtuelle Tour, die DEMCON während Messebesuchen einsetzen kann, zum Sieger. Mit der so genannten Virtuelle Information Point (VIP) kann der Messebesucher die Kernaktivitäten von DEMCON kennenlernen und gleichzeitig bekommt DEMCON Informationen über den Messebesucher.

 

Die Gruppe der Sieger bestand aus sowohl niederländischen als auch deutschen Studenten unterschiedlicher Studienrichtungen: Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Betriebswirtschaft und Industrial Design.

 

Der Geschäftswelt helfen bei Lösungen

Während der internationalen Projektwoche bedenken Studenten von unterschiedlichen technischen und wirtschaftlichen Studienrichtungen zusammen mit Schülern praktischen Lösungen für Unternehmen. Es waren vor allem innovative Projekte, bei denen die Notwendigkeit lag mit einem frischen und anderen Blick auf das Thema zu schauen. Die Ergebnisse der vergangenen Jahren haben tatsächlich zu Innovationen oder Verbesserungen des Auftragsgeber geführt.